Schlagwort Archiv: Meerrettich

Sahnehäubchen

Der Begriff Sahnehäubchen ist zwar alles andere als österreichisch – I-Tipferl oder Schlagobershauberl würde vermutlich zu leichten Irritationen führen – also bleib ich bei dem Synonym Sahnehäubchen für etwas, das den letzten Schliff verpasst, zumal es sich ja auch tatsächlich um Sahne, also Obers, handelt.

Suppe

Kartoffelsuppe mit Oberskren

Denn genau das tut der Gupf aus Schlagobers, Salz, Pfeffer und frisch gerissenem Kren. Richtig, es ist Oberskren – in deutschen Landen unter Meerrettichsahne bekannt- und ein Überbleibsel von Silvester. Eine mit Himbeeressig fein gewürzte Erdäpfel-Gemüsesuppe damit gekrönt, ergibt einen mollig weichen Gaumenkitzel. Probiert es einfach einmal aus – ich war selber überrascht über den herrlichen Geschmack und außerdem ist es auch schön anzusehen, wenn das dick aufgeschlagene Obers an der Oberfläche der heißen Suppe cremig zerfließt.