Schlagwort Archiv: Pancakes

Liwanzen

Liwanzen oder doch verballhornte Pancakes? Keine Ahnung, was wirklich daraus wird, wenn man ein jahrelang verwendetes Pancakes-Rezept ein wenig abwandelt und dabei das Backpulver durch Germ ersetzt.

Liwanzen, Pancakes

Liwanzen oder doch Pancakes?

Mutti wollte gerne Germ-Palatschinken haben und ich habe Lust auf Pancakes gehabt, also habe ich wieder einmal herumgepfuscht, damit jede von uns auf ihre Rechnung kommt. Buttermilch hatte ich keine im Kühlschrank, die Milch war knapp, aber ein Becher Sauerrahm stand noch da, der eh aufgebraucht werden sollte. In Anlehnung an mein Pancakes-Rezept habe ich folgende Zutaten verwendet:

3 Eier
3 EL Zucker
4 EL zerlassene Butter
1 Packerl echten Vanillezucker
etwas abgeriebene Zitronenschale
1 Becher Sauerrahm
100 ml lauwarme Milch
½ Würfel Germ (~20g)
250 g Mehl

Zuerst die Germ in der warmen Milch auflösen und ein paar Minuten stehen lassen bis sich Bläschen bilden. Inzwischen die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, Butter, Vanillezucker und Zitronenschale dazu geben. Nun den Sauerrahm und die Milch einrühren und das Mehl unterheben.

Liwanzen, Pancakes

Mit einem Esslöffel den Teig in die heiße Pfanne füllen und rund streichen

Liwanzen, Pancakes

Die Menge reicht locker für 4 Personen

Mutti hat die Liwanzen mit Marmelade zusammengesetzt und mit einem Schlagobershäubchen gekrönt, gegessen, weil sie keinen Ahornsirup mag.

Liwanzen, Pancakes

Liwanzen im Ahornsirup-See

Aber glaubt mir, mit einem ordentlichen Schuss Ahornsirup sind die kleinen Dinger einfach ein Gedicht. Und wenn man zwei Schuss vom Sirup nimmt, kommt man so richtig ins Schwelgen und isst, bis nix mehr Platz hat :-) Print This Post