Schlagwort Archiv: Spätzle

Spätzle mit Gemüse

Auch wenn es hier jede Menge Arbeit gibt, muss auch Zeit zum Kochen bleiben. Gibt ja auch schnelle Gerichte, die gut schmecken, nicht wahr? Im besten Fall kann man sogar Vorhandenes aufbrauchen, denn verkommen lassen wir aus Prinzip nichts.

Selbstgemachte Spätzle mit Gemüse, Speck und Käse

Den Spätzle-Teig – 300 g Weizendunst, 4 Eier, 1 gehäuften TL Meersalz und so viel Milch, dass ein zäher Teig entsteht – habe ich während der vormittäglichen Kaffeepause zusammen gerührt und zugedeckt ruhen lassen. Der Rest ist dann zu gegebener Zeit rasch erledigt.

Paprika, Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Speck

Zwiebeln fein hacken, Knoblauch in Scheibchen schneiden, Paprika entkernen und klein würfeln, Paradeiser je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebel, Knoblauch und Paprikawürfel in etwas Olivenöl sanft anschmurgeln und sobald die Paprika beginnen weich zu werden, die Tomaten und eine Hand voll Speckwürferl dazu geben. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und gehackten Kräutern nach Belieben abschmecken.

Während das Gemüse auf kleiner Flamme vor sich hin köchelt, in einem großen Topf Wasser erhitzen und salzen. Spätzleteig durch das Spätzlesieb drücken, die Spätzle ganz kurz ziehen lassen und mit einem Schaumlöffel direkt zum Gemüse geben.

Spätzle zum Gemüse geben

Spätzle mit dem Gemüse vermischen, kurz ziehen lassen und mit frisch geriebenem Käse servieren. Uns hat es geschmeckt :-) Print This Post