Schlagwort Archiv: Spechte

Spechte

Herrn Specht kennt ihr ja bereits. Er holt sich das Futter am liebsten von der Futterglocke mit dem grünen Buschel dran. Zum Frühstück kommt er zu verschiedenen Zeiten, aber am Nachmittag lässt er sich pünktlich um 13:45 zum Essen nieder. Wird er gestört, versteckt er sich hinter einem der dicken Äste der Magnolie, wartet eine wenig und frisst dann weiter.

Specht

Herr Specht

Frau Specht ist ein bisserl schreckhaft und speist immer an der hinteren Futterglocke mit dem geraden Stock. Entsprechend schwierig ist es, an ein halbwegs brauchbares Foto von ihr zu kommen. Vor einigen Tagen ist es mir aber geglückt – die Rosinen, Nussstückchen und Mehlwürmer waren ihr scheints wichtiger als die Kontrolle ihrer Umgebung.

Specht

Frau Specht

Specht

Wo sind die Mehlwürmer?

Die beiden Spechte kommen, im Gegensatz zu den beiden Türkentauben, niemals gemeinsam. Frau Specht erscheint stets einige Minuten nachdem Herr Specht sich satt gefressen hat und wieder zurück zum großen Nussbaum auf dem Nachbargrundstück, auf dem sie scheints ihre Schlaf-/Bruthöhle haben, geflogen ist.