Schlagwort Archiv: Yorkshire Terrier

Hexe

Hexe

Noch müde von der langen Reise, ein wenig unsicher – aber das wird schon werden. Gestern Nachmittag um 16:00 habe ich sie in Wien übernommen, die Kleine. In den fünf Jahren ihres Lebens hat sie noch nicht viel Gutes erlebt. Als Gebärmaschine hat sie Jahre in Ungarn in einem Käfig gelebt, bevor sie dem „Züchter“ abgenommen, aufgepäppelt und an ein Leben in einer Wohnung gewöhnt wurde. Klar, ein wenig Pflege ist schon noch vonnöten – sagen wir es einmal so: Chanel No 5 riecht anders – aber das Pflegen dürfte bei diesem Seelchen von Hund keine große Sache sein. Schnauze waschen und Filzen ausbürsten hat sie sich heute schon ganz geduldig gefallen lassen. Die Nacht hat sie vorbildlich in ihrem Körbchen verschlafen und das Futter zum Frühstück hat auch geschmeckt. Gleich gehen wir noch einmal auf die Wiese, denn irgendwann wird sie ja müssen müssen :-)