Schlagwort Archiv: Speck

Speckpizza

Wenn Mutti eine Pizza möchte, weiß ich schon, was als Belag NICHT gewünscht wird: Oliven, Thunfisch, Meeresfrüchte, Schinken, Kapern, Parmesan, Knoblauch, Mais und Champignons. Und daran halte ich mich auch, weil ich sonst alles alleine essen muss. Erwünscht sind allerdings Salami und Speck.

Die ersten Schichten

Da wir den Teig gerne ein weniger dicker mögen, wird er aus 500 g Mehl (400 g glattes Weizenmehl, 100 g Einkornmehl), 2 TL Meersalz, 1 knapper EL Zucker, 1 Packerl Trockengerm (musste aufgebraucht werden), 300 ml Wasser und 3 EL Olivenöl geknetet. Nach dem Aufgehen noch einmal zusammenkneten. Ein normal großes Backblech fetten, Teig etwas ausrollen und mit den Händen auf dem Blech passend drücken.

Zuerst eine Dose stückige Tomaten mit Chili auf dem Teig verteilen. Darauf die Salamischeiben legen, als nächstes Zwiebelringe und Paprikastreifen, die Speckscheibchen, Salbei und Basilikum. Aus der Kräutermühle Rosmarin und Oregano über alles. Genau so würde es Mutti am besten schmecken, aber ich böses Kind habe noch eine Dose Cocktailtomaten und Mozzarella drauf getan, damit die Kräuter nicht verbrennen, als Wiedergutmachung aber die Pracht noch mit geriebenem Emmentaler bestreut.

Trotz kleiner Mängel:-) durchaus essbar

Eine Hälfte der Pizza wird eingefroren, das Restl langt noch für Mütterleins abendlichen Fernsehsnack. Print This Post

Camembert-Quiche

Seid ihr auch so begeisterte Wintersportler wie ich und sitzt um diese Jahreszeit stundenlang vor dem Fernseher um zuzusehen, wie sich die Anderen abquälen? Wenn ja, wisst ihr sicher aus Erfahrung, dass dann häufig die Zeit zum Kochen fehlt, aber die Mitbewohner trotzdem verköstigt werden wollen. Die Camembert Quiche ist da für mich ein richtiger Problemlöser, weil sie köstlich schmeckt und schnell gemacht ist. Außerdem kann man dafür auch einen etwas überreif gewordenen Camembert, den manche nicht mehr so recht mögen, aufbrauchen. Ich behaupte sogar, dass die Quiche mit einem überstandigen Camembert am besten schmeckt.

Camembert Quiche

Camembert Quiche mit Vogerlsalat

Habe ich selbst gemachten Topfenblätterteig vorrätig, nehme ich den als Unterlage, aber diesmal war es fertiger Blätterteig aus dem Kühlregal. Jaja, ich weiß, aber der Zweck heiligt hin und wieder die Mittel:-)

Camembert Quiche

Blätterteig, kleine Speckwürferl, dicke Camembert-Scheiben

Normaler Weise müsste ich den überstehenden Teig abschneiden, mache ich aber nicht, weil wir auch den Teig und nicht nur die Füllung mögen.

Camembert Quiche

Sauerrahm-Eier-Kräuter-Guss

Für den Guss 250 g Sauerrahm mit 4 ganzen Eiern, Salz, Pfeffer und mit reichlich Kräutern nach Vorrat verrühren und über den Käse gießen. Den überstehenden Teig darüber schlagen, mit zerklopftem Ei bestreichen und das Ganze bei 160° Ober/Unterhitze etwa 50 Minuten backen.

Camembert-Quiche

Frisch aus dem Ofen – schade, dass es kein Duft-Internet gibt

Soderle, jetzt wünsche ich guten Appetit und verabschiede mich – gleich beginnt der Herren-Slalom in Wengen und wie ich aus verlässlicher Quelle weiß, starten die nicht ohne mich. Print This Post