Saukalt

Wenn ich denjenigen erwische, der diese Kälte bestellt hat, bekommt er eine über die Rübe. Eine oder zwei Nächte mit Temperaturen unter 10° minus, lasse ich mir ja einreden, aber wenn sich der Dauerfrost über mehr als eine Woche hinzieht, werde ich so ungemütlich wie das Wetter. Und komme mir jetzt keiner mit „is halt Winter“ – bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ist auch Winter, nur halt angenehmer. Und Geld gespart hätte ich auch, denn nun war ich gezwungen mir Hauben zu kaufen und diese Dinger auch aufzusetzen. Und warme Handschuhe, denn ich kann ja schlecht mit den Nappaledernen die Hundis über die Felder spazieren führen.

Winterausstattung

Die warmen Schals habe ich dem Mütterlein gestibitzt und nun marschiere ich, vermummt bis zur Unkenntlichkeit durch die Gegend. Sogar die Hunde haben mich deppert angeschaut, als sie mich mit dem Wollzeugs auf dem Kopf gesehen haben :-)

Habe ich schon einmal erzählt, dass ich Hauben und dicke Schals nicht mag? Aber was solls, wenn sie warm halten….

11 Kommentare

  1. ingrd

    für gusseisengeschirr schwärme ich schon seit ewig. verwende ich hauptsächlich. ich sage immer, es tut die erdige kraft des feuers dazu. schmeckt, wie auf einem offenen herd gekocht.
    liebe grüße
    ingrid

    1. Gerlinde (Beitrag Autor)

      Es schmeckt nicht nur viel besser, sondern erleichtert auch die Zubereitung. Es legt nichts an, es geht nichts über, man muss nicht ständig auf- und nachgießen – Deckel drauf, Platte auf Minimum stellen, Backrohr auf 100° und gut ists. Slow cooking – entspannt und steigert den Genuss :-)
      Einen noch vorhandenen Edelstahlkopf verwende ich nur noch zum Nudelkochen, meine Emailtöpfe und Pfännchen für die „schnelle“ Küche möchte ich aber auch nicht missen.

  2. Heide

    Ja -13° ist doch für deine Region gar nicht so viel. ;-) In Dornbach hat es gerade -15°.
    Dass deine Hunde verstört waren, kann ich verstehen…………sicher wegen dem zuckerlrosa Dingsda auf deinem Kopf, die weinrote Mütze wären kein Anlass gewesen. :-))
    Frierende Grüße

    1. Gerlinde (Beitrag Autor)

      Was habt ihr gegen zuckerlrosa? Je älter desto rosa – schmeichelt dem Teint *g*

      1. Heide

        Danke, hast mich zum Nachdenken gebracht!
        Frau darf nichts unversucht lassen.
        Bin immer bereit für Verbesserungen. :-))

  3. Christine

    Und wo sind die Bilder mit Gerlinde unter der Haube? Du kannst uns ja viel erzählen. Gekauft hast Du sie aber dass Du damit auch los gehst ist nicht bewiesen. :-p

    liebe Grüße Christine

    1. Gerlinde (Beitrag Autor)

      Muss man alles beweisen? *g*

      1. Christine

        …nicht alles, aber auf gewisse Dinge sind wir doch gespannt. :-p

  4. Thymi

    Hallo Gerlinde,
    zum Geburtstag schicke ich Dir ganz herzliche Glückwünsche! Ich hoffe, es geht Dir und Deiner Mutter wieder gut – jetzt hat es mich hier erwischt, und es ist kein Spaß.
    Thymi

    1. Gerlinde (Beitrag Autor)

      Danke für deine Glückwünsche, uns geht es inzwischen schon wieder gut. Meine Nase ist noch hin und wieder ein bisserl zu, das ist aber nicht weiter schlimm.
      Wie geht es dir? Schon besser oder hast du auch die 5-Wochen-Version erwischt?

      1. Thymi

        Kann bis jetzt nur die Über-drei-Wochen-Version bestätigen, aber die ist noch nicht zu Ende…

Kommentare sind geschlossen.